One Two
Sie sind hier: Startseite

Das Bonner Biodiversitätsmobil

 

Was ist das Bonner Biodiversitätsmobil (BoBi)?

Das BoBi ist eine mobile Forschungsstation, die auf einem Fahrradanhänger transportiert werden kann. Die Station kann überall, auch abseits von Wegen oder Straßen, aufgebaut werden und bietet so die Möglichkeit, Lebensräume und deren Artenvielfalt vor Ort kennenzulernen.

Was kann mit dem BoBi erforscht werden?

Ganz egal ob Wiese, Gewässer, Boden oder Wald: das BoBi ist mit vielfältigen Materialien ausgerüstet, die zur Erforschung verschiedenster Artengruppen oder Ökosystemen benötigt werden. Ob Kescher, Binokular, Ferngläser oder diverse Bestimmungshilfen... alles ist an Bord um z.B. Insekten, Amphibien, Vögel oder Pflanzen kennenzulernen. Ein Zelt, Tisch, Stühle ermöglichen ein entspanntes und wetterunabhängiges Forschen.

Für wen ist das BoBi gedacht?

Das BoBi richtet sich an interessierte Gruppen, die die heimische Tier- und Pflanzenwelt rund um Bonn kennenlernen möchten. Dies können Schul-AGs, Projektgruppen, Vereine o.ä. sein.
 

Artikelaktionen